information in english
 

Dipl.-Ing. Beatrice Unterberger

Ausbildung:

  • Betriebswirtschaftsstudium, 1. Abschnitt, Wirtschaftsuniversität Wien
  • Architekturstudium, Technische Universität Wien, Diplom 1997
  • 2015: Ausbildung zur Fachkraft für die Sanierung von Schimmelschäden in Gebäuden gemäß ISO/IEC 17024 

Beruflicher Werdegang:

  • 1991 – 1995:  Arch. Mag. Walter Stelzhammer, 1070 Wien
    Neubau Wohnhausanlage Wulzendorfstraße, 1220 Wien - Gestaltungsstudie Naschmarkt, Wien - Neugestaltung / Sanierung ÖBV Grillparzerstraße, 1010 Wien - Art-Box Schlossgasse, 1050 Wien

  • 1995 – 2001; Architekturbüro Ablinger, Vedral und Partner, 1140 Wien
    Örtliche Bauaufsicht Wohnhausanlage Europan, 1220 Wien - Gewährleistungs- sowie Mieterbetreuung Europan, 1220 Wien - Neubau Wohnhausanlage Wulzendorferstraße, 1220 Wien - Nutzungsstudie Herrengasse 13, 1010 Wien - Neugestaltung / Sanierung Bürogebäude Wallnerstraße, 1010 Wien - Neubau Druckerei und Bürogebäude Gugler, Melk

  • 2001 – 2004 ATOS Architekten, 1080 Wien
    Niedrigenergiehaus Pfaffstätten - Niedrigenergiehaus St. Andrä/Wördern - Kleingartenhaus 1140 Wien - Einreichung Passivhaus St.Andrä/Wördern - Ausschreibung Niedrigenergiezubau und -sanierung Urfahr bei Melk - Passivhaus (Einfamilienhaus mit Büro) Senftenberg

  • 2004 - 2009 Mischek ZT GmbH/Dr. Ronald Mischek ZT GmbH, 1190 Wien
    Projektleitung ÖBA und Projektsteuerung Haus der Forschung, 1090 Wien (Hochenergieeffizientes Bürogebäude) - Aufbau und Leitung der Energieausweisabteilung innerhalb der Bauphysik - Aufbau und Betreuung der Themen Energieeffizienz und Nachhaltigkeit im Neubau und der Sanierung - sowie von Forschungs- und Entwicklungsprojekten, mit internen und externen Projektpartnern

  • seit 2009 bauXund forschung und beratung gmbh 
    Projektleitung, Forschung und Entwicklung, Ökologie- und Energieberatung. Bearbeitung bautechnischer, bauphysikalischer und bauökologischer Projekte

Mitglied des Österreichischen Instituts für Baubiologie und -ökologie, der Arbeitsgemeinschaft Erneuerbare Energie sowie von Eurosolar Austria.

Fortbildung: 

  • Eco:facility Sanierungsberaterausbildung
  • Energieberaterausbildung, A- und F-Kurs
  • Ausbildung zur Fachkraft für die Beurteilung und die Sanierung von Schimmelpilzschäden in Gebäuden gemäß ISO/IEC 17024
  • Ausbildung zur Rückbaukundigen Person nach Recycling-Baustoffverordnung BGBl. II 181/2015 und ÖNORM B 3151:2014