information in english
 

Energie- und Wassereffizienz


Auf Grund der langen Nutzungsdauer von Gebäuden ist der Energie- und Wasserverbrauch in Wohnungen und Büros von zentraler Bedeutung für deren Ökobilanz wie auch deren Lebenszykluskosten.

Erstmals rückte mit den beiden Ölkrisen der 1970er und 1980er Jahre das Energiesparen in das Bewusstsein der KonsumentInnen. Da Sparen jedoch kein trendiges Thema ist, ist ein anderer Zugang zur Vermittlung des gleichen Anliegens sinnvoller. Dabei steht nicht die Kommunikation der bedrohlichen Szenarien des Klimawandels im Vordergrund, sondern es wird der Mehrwert der Energieeffizient vermittelt und damit der direkte persönliche Nutzen. Jedermann und -frau will Gemütlichkeit und damit einhergehend Behaglichkeit.

Das bedeutet eine gut gedämmte Außenhülle (Wände, Decken, Fenster, Türen) in guter baulicher Ausführung. Dabei verhindert eine dem Stand der Technik ausgeführte luftdichte Bauweise unerwünschten Luftwechsel, besonders bei windigem Wetter. Komfort–Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung sorgen für beste Raumluftqualität.

Durch die politische Klimaschutzdiskussion entstanden in den letzten Jahren Gesetze und Normen, die die Energieeffizienz von Gebäuden  (insbesondere durch die EU Gebäuderichtlinien) wesentlich verbessert haben. Auch wurde das Erkennen der energetischen Gebäudequalität für die KonsumentInnen vorrangig durch den Energieausweis erleichtert.

Energiestandards wie das Niedrigstenergiehaus und das Passivhaus führen zu hoher Wohnqualität und verbesserter Raumluftqualität durch kontrollierte Be- und Entlüftung der Wohnungen bei gleichzeitiger hoher Energieeffizienz. Bei einer entsprechend qualitätsgesicherten Planung und Ausführung ergibt sich ein "Win-Win Szenario" für den/die NutzerIn und den Klimaschutz.

Weiters ist ein effizienter Umgang mit Wasser durch wassersparende Armaturen und die Nutzung von Grund- und Regenwasser zur Grünraumbewässerung und WC-Spülung eine wichtige Planungsfrage. Durch die niederen Betriebskosten profitieren NutzerInnen und Umwelt gleichermaßen.

bauXund berät Bauherrn zu Energie- und Wassereffizienz bei Sanierung und Neubau mit dem bauXund-Bauphysik Know-how, das auf einem hohen Erfahrungsschatz vieler Projekte aufbaut. Qualitätssicherung in der Ausführung und Monitoring in der Betriebsphase ist uns dabei ein besonderes Anliegen.